EINTRITTSPREISE UND ÖFFNUNGSZEITEN

Erwachsene 8,00 Euro
Kinder
bis einschließlich 6 Jahre
frei
Ermäßigter Eintritt
Personen mit Einschränkung, Schüler, Studenten und Rentner mit Ausweis
6,00 Euro
Gruppenpreis
pro Person, ab 6 Personen gültig
6,00 Euro
Familienkarte
Eltern/Großeltern mit Kindern/Enkeln
18,00 Euro
Schulklassen und Jugendgruppen ab 12 Kindern
pro Kind, inkl. Führung (nur nach Voranmeldung)
4,00 Euro

Unsere Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr

Sa. - So.: 10:00 - 18:00 Uhr

Letzter Einlass: 17:00 Uhr

Geschlossen am 24.12., 25.12., 31.12. und 01.01.

 

Gruppenführungen auf Anfrage: zzgl. 45,00 Euro
(nur nach Voranmeldung, auch außerhalb
der regulären Öffnungszeiten möglich)

 

 

Bitte beachten Sie: Das Vulkaneum hat am Dienstag, 13.03.2018 aufgrund einer Fortbildung geschlossen.


Veranstaltungskalender

Ausstellung im Vulkaneum

Passend zum Thema "Vulkan" zeigt, unter dem Titel "Leben am Vulkan", der Maler und Kunstpädagoge Hans Stock einige Werke aus seinem Lanzarote-Zyklus. Die Bilder entstanden teilweise vor über 20 Jahren und stellen den Vulkanismus als sichtbaren Ausdruck permanenter Veränderung dar.

Die Ausstellung ist noch bis zum 11.03.2018 im Vulkaneum zu sehen. Die Bilder stehen zum Verkauf.

Weitere Informationen zum Künstler und seinen Werken finden Sie auf: www.kunstatelier-stock.de

Freuen Sie sich auf den Heimatforscher Gerhard Jahn, langjähriger Vorsitzender des Geschichtsvereins Wächtersbach und seinen Vortrag: „Der Vogelsberg – ein Vulkan im Ruhestand“.

Vortrag: Fr., 2. März 2018, 18:30 - 20:30 Uhr
Ort: Vulkaneum Schotten, Am Vulkaneum 1, 63679 Schotten

Zum Dia-Vortrags: „Der Vogelsberg – ein Vulkan im Ruhestand“:
Zentrales Thema ist die Entstehung des Vogelsbergs durch vulkanische Aktivitäten in der Hessischen Senke im Zeitalter des Miozän vor etwa 23 bis 7 Millionen Jahren. Markante Steinbrüche als „Fenster zur Erdgeschichte“ werden vorgestellt, die Bildung der Braunkohlenlager und der historische Bergbau im Büdinger Wald erläutert. Dazu werden Mineralien, besondere Gesteinsausbildungen und versteinerte Zeugen der einstigen Lebewelt im Bild gezeigt. In erster Linie wird der südliche Vogelsberg behandelt, aber die Zuhörer erfahren auch vieles zur gesamten Vogelsberg-Region.

Zum Buch: „Wüste, Meer und Lavafluten“ - erschienen bei TRIGA - Der Verlag:
In jahrzehntelanger Arbeit hat Gerhard Jahn eine detaillierte Darstellung der geologischen Geschichte der Region Vogelsberg, Spessart und Rhön zusammengetragen. Mit seinem Buch möchte der Autor eine Lücke schließen, die bisher in der Literatur zur regionalen Erdgeschichte vorhanden war. Mit gut verständlichen Texten, vor allem aber mit insgesamt 398 zumeist farbigen Abbildungen, Grafiken und Dokumenten wird auf über 400 Seiten die Erdgeschichte unserer Heimat zwischen Vogelsberg, Spessart und Rhön dargestellt. Besonders ausführlich sind die Kapitel zum Buntsandstein, zum Vogelsberg-Vulkanismus und zur Eiszeit, die bei uns deutliche Spuren hinterlassen haben.

Im Anschluss an den Vortrag kann das Buch erworben und von Gerhard Jahn signiert werden.

 

 


Weitere Veranstaltungen finden Sie im >> Veranstaltungskalender der Tourist-Information Schotten.


weitere Informationen

Barrierefreiheit

Das Vulkaneum ist weitestgehend barrierefrei gebaut. Der Zugang ist ebenerdig und die beiden oberen Etagen können durch einen Aufzug erreicht werden. Ein barrierefreier Zugang zu unserer Dachterrasse ist leider nicht möglich. 

Bitte beachten Sie: Unser Aufzug ist nicht sehr groß und hat ein Innenmaß von 115 cm Tiefe und 91 cm Breite! Zudem besteht die Möglichkeit einen Rollstuhl vor Ort zu leihen.

Im Vulkaneum befindet sich im Erdgeschoss eine Behindertentoilette. Direkt vor dem Gebäude ist ein Behindertenparkplatz ausgewiesen. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.
 

Essen und Trinken

In der Ausstellung ist Essen und Trinken nicht gestattet.

Fotos

Das Fotografieren für den Privatgebrauch ist generell erlaubt. Wenn Sie im Vulkaneum Fotos für mediale oder kommerzielle Nutzung machen möchten, sprechen Sie uns bitte vorher an.

Führungen

Wir bieten Führungen durch das Vulkaneum für Kinder- und Erwachsenengruppen an. Dabei liegt die maximale Gruppengröße aufgrund unserer Räumlichkeiten bei ca. 20 Personen. Bei einer größeren Personenanzahl wird die Gruppe geteilt und zwei bzw. mehr Führungen angeboten. Eine Führung dauert in der Regel ca. 1 Stunde und ist nur mit Voranmeldung möglich. Der Preis beträgt je Führung 45,00 € zzgl. des Gruppen-Eintrittspreises pro Person. Für Schulklassen bieten wir Führungen (inklusive Eintritt) für 4,00 € pro Schüler an. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Hunde

Hunde können in die Tourist-Information im Eingangsbereich des Vulkaneums mit hineingenommen werden. In die Ausstellungsräume des Vulkaneums dürfen sie leider nicht. Wir bitten Sie daher, Ihre vierbeinigen Freunde zu Hause zu lassen. Blinden- und Führhunde sind von dieser Regelung nicht betroffen.

Schließfächer

Wir bitten Sie große Taschen und Rucksäcke in den Schließfächern am Eingangsbereich abzugeben. Für größere Gruppen stehen Rollwägen bereit, in die die gesamten Taschen verstaut werden können.

WLAN-Internetzugang

Im Vulkaneum haben Sie die Möglichkeit einen freien WLAN-Zugang sowie abschließbare Handy-Ladestationen zu nutzen.

Zahlung

Bei uns können Sie bar oder mit EC-Karte zahlen. Bitte beachten Sie, dass wir 200 und 500 Euro-Scheine nicht annehmen können.


Unser Museumsshop

In unserem Shop ist für jeden etwas dabei. Für Feinschmecker und Genießer bieten wir vor allem regionale Produkte an. Sie könne hier Honig, Tees und Kräutermischungen sowie Liköre und Fruchtaufstriche finden. Für Handwerker und Dekorateure haben wir eine Auswahl an Holz-, Glas- und Schmuckartikel. Verfrorene können bei uns in der kalten Jahreszeit Stulpen, Mützen und Schals, "Heiße Herzen" und Fleecejacken einkaufen. Für Neugierige haben wir viele Sach- und Kinderbücher über Vulkane und Naturwissenschaften im Sortiment. Kleine Forscher und große Abenteurer können sich an Experimenten und Ausgrabungssets zu Gesteinen und Mineralen versuchen. Schauen Sie einfach vorbei oder lassen sich direkt hier inspirieren: