EINTRITTSPREISE UND ÖFFNUNGSZEITEN

Erwachsene 8,00 Euro
Kinder
bis 6 Jahre
frei
Ermäßigter Eintritt
Personen mit Einschränkung, Schüler, Studenten und Rentner mit Ausweis
6,00 Euro
Gruppenpreis
pro Person, ab 6 Personen gültig
6,00 Euro
Familienkarte
Eltern/Großeltern mit Kindern/Enkeln
18,00 Euro

Schulklassen und Jugendgruppen ab 15 Kindern
pro Kind, inkl. Führung (nur nach Voranmeldung)

4,00 Euro

Kombi-Ticket Vogelpark
Erwachsene / Familie

10,50 Euro/
29,00 Euro

Unsere Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr

Sa. - So.: 10:00 - 18:00 Uhr

Letzter Einlass: 17:00 Uhr

Geschlossen am 24.12., 25.12., 31.12. und 01.01.

 

Gruppenführungen auf Anfrage: zzgl. 45,00 Euro
(nur nach Voranmeldung, auch außerhalb
der regulären Öffnungszeiten möglich)

Öffentliche Führung jeden 1. Sonntag im Monat um 13:30 Uhr.
Keine Voranmeldung möglich. Erwachsene zahlen 10,00 Euro, ermäßigte Personen 8,00 Euro und Familien 24,00 Euro inkl. Eintritt und Führung

 

Bitte beachten Sie: Das Vulkaneum hat am Mo. 24.12.2018 und Di. 25.12.2018 sowie am Mo. 31.12.2018 und Di. 01.01.2019 geschlossen. Am Mi. 26.12.2018 haben wir von 10:00 bis 18:00 Uhr (letzter Einlass 17:00 Uhr) geöffnet.


Veranstaltungskalender

Der Vogelsberg in Bildern

Ausstellung von E. P. Pfisterer im Vulkaneum

Wie kaum ein anderer Maler seit Ernst Eimer hat Eddie Paul Pfisterer das Leben und die Architektur des Vogelsberges in den letzten 40 Jahren porträtiert. Alleine durch seine vielfältigen Wohnorte, in Kaulstoß (alte Dampfmolkerei), in Betzenrod, in Merkenfritz, in Grebenau, in Elpenrod, in Laubach und Schotten hat er selbst ein vielfältiges Bild dieser Landschaft in sich aufgenommen.

Geboren wurde Pfisterer am 17.06.1951 in Waldenburg/Württemberg als Sohn des Kunstmalers Otto Pfisterer. Nach seiner Laufbahn in verschiedenen deutschen Rockgruppen kam er über die Band „Bullfrog“ 1978 in den Vogelsberg. Die Musiker übernahmen damals von „Birth Control“ die alte Dampfmolkerei zwischen Kaulstoß und Burkhards. Seitdem ist Pfisterer von der Landschaft des Vogelsberges fasziniert und trotz einiger Ausreiser nach Hamburg, nach Australien und auf die Philippinen kam er immer wieder hier her zurück.

Die Ölbildern, Grafiken und Radierungen von Pfisterer haben scheinbar eine altertümliche Malweise, dokumentieren aber im Detail die aktuelle Zeit auf dem Vogelsberger Lande zwischen 1970 und 2010. Durch die Liebe zum Detail auf der einen Seite und geschicktes Verwischen auf der anderen Seite wird der Blick auf das Wesentliche gelenkt. Ziel seiner Bilder ist es, die Zeit zu konservieren, Traditionen, die am Aussterben sind, für die Nachwelt zu erhalten und die Augen der Bevölkerung für die eigene Kultur zu öffnen. So hat er fast von jedem Vogelsberger Dorf eine Radierung angefertigt, die wie ein persönliches Porträt empfunden wird. Oder er hat die Veränderungen der Landwirtschaft und der ländlichen Lebensweisen wie in einem Spiegel festgehalten.

Die Ausstellung mit ca. 30 Gemälden und Grafiken wird von dem Verein Karuszel-Gebirgskulturen und dem Team des Vulkaneums organisiert und können käuflich erworben werden.

Die öffentlichen Führungen durch das Vulkaneum dauern ca. eine Stunde und richten sich speziell an interessierte Einzelpersonen, Familien und Kleingruppen, die die Ausstellung näher kennenlernen und einen vertieften Einblick auf die Vulkanregion, den Vogelsberg und unsere Exponate erhalten möchten.

 

Öffentliche Führung finden jeden 1. Sonntag im Monat um 13:30 Uhr statt. Keine Voranmeldung möglich. Erwachsene zahlen 10,00 Euro, ermäßigte Personen 8,00 Euro und Familien 24,00 Euro inkl. Eintritt und Führung.

Die öffentlichen Führungen durch das Vulkaneum dauern ca. eine Stunde und richten sich speziell an interessierte Einzelpersonen, Familien und Kleingruppen, die die Ausstellung näher kennenlernen und einen vertieften Einblick auf die Vulkanregion, den Vogelsberg und unsere Exponate erhalten möchten.

 

Öffentliche Führung finden jeden 1. Sonntag im Monat um 13:30 Uhr statt. Keine Voranmeldung möglich. Erwachsene zahlen 10,00 Euro, ermäßigte Personen 8,00 Euro und Familien 24,00 Euro inkl. Eintritt und Führung.


Weitere Veranstaltungen finden Sie im >> Veranstaltungskalender der Tourist-Information Schotten.


weitere Informationen

Barrierefreiheit

Das Vulkaneum ist weitestgehend barrierefrei gebaut. Der Zugang ist ebenerdig und die beiden oberen Etagen können durch einen Aufzug erreicht werden. Ein barrierefreier Zugang zu unserer Dachterrasse ist leider nicht möglich. 

Bitte beachten Sie: Unser Aufzug ist nicht sehr groß und hat ein Innenmaß von 115 cm Tiefe und 91 cm Breite! Zudem besteht die Möglichkeit einen Rollstuhl vor Ort zu leihen.

Im Vulkaneum befindet sich im Erdgeschoss eine Behindertentoilette. Direkt vor dem Gebäude ist ein Behindertenparkplatz ausgewiesen. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.
 

Essen und Trinken

In der Ausstellung ist Essen und Trinken nicht gestattet. Bitte beachten Sie, dass es kein Restaurant oder Café im Gebäude gibt. Schotten bietet allerdings für jeden Geschmack eine passende Lokalität.

Fotos

Das Fotografieren für den Privatgebrauch ist generell erlaubt. Wenn Sie im Vulkaneum Fotos für mediale oder kommerzielle Nutzung machen möchten, sprechen Sie uns bitte vorher an.

Führungen

Wir bieten Führungen durch das Vulkaneum für Kinder- und Erwachsenengruppen an. Dabei liegt die maximale Gruppengröße aufgrund unserer Räumlichkeiten bei ca. 20 Personen. Bei einer größeren Personenanzahl wird die Gruppe geteilt und zwei bzw. mehr Führungen angeboten. Eine Führung dauert in der Regel ca. 1 Stunde und ist nur mit Voranmeldung möglich. Der Preis beträgt je Führung 45,00 € zzgl. des Gruppen-Eintrittspreises pro Person. Für Schulklassen ab 15 Kinder bieten wir Führungen (inklusive Eintritt) für 4,00 € pro Schüler an. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Zusätzlich bieten wir jeden 1. Sonntag im Monat um 13:30 Uhr eine öffentliche Führung an. Diese kostet 2,00 € pro Person zzgl. des Eintrittspreises (Erwachsene 10,00 €, ermäßigte Personen 8,00 € und Familien 24,00 €). Dabei beträgt die maximale Gruppengröße 20 Personen. Eine Voranmeldung hierfür ist nicht möglich.

Gruppen/Schulklassen

Auch wenn Sie keine Führung buchen möchten und das Vulkaneum selbstständig besuchen wollen, melden Sie größere Gruppen (ab 10 Personen) bitte vorher an. Bitte beachten Sie, dass Kindergruppen (ab 15 Kindern) die Ausstellung nicht eigenständig besuchen können und hier eine Führung erforderlich ist.

Hunde

Hunde können in die Tourist-Information im Eingangsbereich des Vulkaneums mit hineingenommen werden. In die Ausstellungsräume des Vulkaneums dürfen sie leider nicht. Wir bitten Sie daher, Ihre vierbeinigen Freunde zu Hause zu lassen. Blinden- und Führhunde sind von dieser Regelung nicht betroffen.

Schließfächer

Wir bitten Sie große Taschen und Rucksäcke in den Schließfächern am Eingangsbereich abzugeben. Für größere Gruppen stehen Rollwägen bereit, in die die gesamten Taschen verstaut werden können.

WLAN-Internetzugang

Im Vulkaneum haben Sie die Möglichkeit einen freien WLAN-Zugang sowie abschließbare Handy-Ladestationen zu nutzen.

Zahlung

Bei uns können Sie bar oder mit EC-Karte zahlen. Bitte beachten Sie, dass wir 200 und 500 Euro-Scheine nicht annehmen können.


Unser Museumsshop

In unserem Shop ist für jeden etwas dabei. Für Feinschmecker und Genießer bieten wir vor allem regionale Produkte an. Sie könne hier Honig, Tees und Kräutermischungen sowie Liköre und Fruchtaufstriche finden. Für Handwerker und Dekorateure haben wir eine Auswahl an Holz-, Glas- und Schmuckartikel. Verfrorene können bei uns in der kalten Jahreszeit Stulpen, Mützen und Schals, "Heiße Herzen" und Fleecejacken einkaufen. Für Neugierige haben wir viele Sach- und Kinderbücher über Vulkane und Naturwissenschaften im Sortiment. Kleine Forscher und große Abenteurer können sich an Experimenten und Ausgrabungssets zu Gesteinen und Mineralen versuchen. Schauen Sie einfach vorbei oder lassen sich direkt hier inspirieren: